Fachkräfte Weiterbildungen

Die Weiterbildungen sind für Sie, wenn Sie...

Gewinnen Sie jetzt einen Mehrwert für Ihre Beratungen!

In meinen Seminaren zu ernährungspsychologischen und kommunikativen Themen wie zum Beispiel „Emotionales Essen“ erfahren Sie, wie Sie Ihren Kunden und Patienten über Ihr Fachwissen hinaus bei nahhaltigen Veränderungen unterstützen können.

Ernährungsumstellungen sind wie alle Veränderungen ein Prozess – und am Anfang erst Mal unangenehm.
Nehmen Sie Ihre Kunden an die Hand, indem Sie ihnen wertvolle Strategien und ein tieferes Verständnis für ihre Verhaltensänderung vermitteln.

Ich biete wechselnde Seminare zu genau diesen Themen an. Reinschauen lohnt sich also, um keine neuen Themen zu verpassen.
Hier finden Sie immer das aktuelle Angebot der Weiterbildungen. Wenn eine Änderung ansteht, erfahren Sie das natürlich auch in meinem Newsletter.

Seminar: Umgang mit emotionalem Essen in der Beratung

Verständnis und Umgang mit Gefühlen beim Essen

Definition, Entstehung und Auftreten von emotionalem Essen

Sie erfahren, wie Sie Ihren Kunden und Patienten Zugang zu deren Gefühlen verschaffen können. Emotionales Essen ist nicht automatisch ein Problem. Wichtig ist dabei, dass der Kunde Einblick in seine eigenen Gefühle hat und versteht, warum er sich verhält, wie er sich verhält. Dann kann die Ernährungsumstellung flexibel gestaltet werden.

Methodensammlung

Sie erhalten Methoden und Strategien für Beratungen zum Thema emotionales Essen.

Ganzheitlicher Ansatz

Beziehen Sie den Menschen als Ganzes ein, indem Sie kognitive Ansätze (die klassische Beratung) mit affektiven Ansätzen (Achtsamkeit und Emotionsregulation) kombinieren.

Effektive Beratungsarbeit

Stärken Sie mit den hier erlernten Methoden und Strategien die Interaktion mit Ihrem Kunden oder Patienten.
Der Erfolg der Beratung steigert sich und die nachhaltigen Veränderungen bringen den Kunden langfristig weiter zu dessen Gesundheitsziel.

Umgang mit emotionalem Essen in der Ernährungsberatung

  1. Definition, Entstehung und Auftreten von emotionalem Essen
  2. Bedeutung der persönlichen Werte, Emotionen und Gedanken
  3. Kommunikationsstrategie: Gewaltfreie Kommunikation
  4. Gruppenübung Emotionales Essen mit Materialien und Methoden
  5. Selbstwert und mangelndes Selbstwertgefühl als Ursprung des emotionalen Essens

Sie erhalten für die Teilnahme 4 Fortbildungspunkte beim VFED (5 UE)

Interaktives Onlineseminar über Zoom.

Montag 20.06.2022 von 17:00 – 19:30 Uhr (Teil 1) und Montag 27.06.2022 von 17:00 – 19:30 Uhr (Teil 2)

Investition 145 € 

Selbstwertkarten als Denkanstoß

Viele Menschen haben ein geschwächtes Selbstwertgefühl. Diese Affirmations-Kärtchen erinnern Dich daran, dass Du gut bist, wie Du bist, Pausen machen darfst und Dich nicht verbiegen musst.

Was Teilnehmer berichten

Bettina D.

Mir hat Dein Seminar ausgesprochen gut gefallen!

Die Unterlagen sind sehr hilfreich für die Ernährungsberatung und es war für mich sofort merkbar, dass Du selber Klienten berätst und nicht „nur“ theoretisch unterwegs bist.

Einen 2. Teil  des Seminarthemas mit einem hohen Maß an praktischen Übungen und in einem Seminarraum (nach der  Pandemie vielleicht…) würde ich sofort buchen

5/5

Julia St.

Vielen Dank für das tolle und lehrreiche Seminar, liebe Daniela!
Mit deiner fröhlichen, herzlichen Art hast du es geschafft, selbst den virtuelle Zoom-Raum mit Wärme zu füllen, die uns Teilnehmerinnen ermutigt hat, viele Fragen zu stellen, uns auszutauschen und unsere Beratungspraxis zu reflektieren. Dein Modell zum Umgang mit emotionalem Essen in der Ernährungsberatung ist nicht nur praxistauglich sondern vor allem empathisch und sieht den Menschen als Ganzes. Das finde ich schön – ich freue mich bereits auf den Einsatz im Beratungsalltag!
 
5/5

Daniela Kircher - Genussbotschafterin

Ich bin begeistert von der Arbeit mit Menschen und was jeder einzelne in seinem Umfeld bewirken kann! Deshalb ist es mir ein großes Anliegen, das Wissen über Kommunikation und erfolgreiche Veränderungen zu verbreiten – damit immer mehr Menschen davon profitieren können.

Ich bin ein Genussmensch. Meine Vision sind glückliche Menschen, die sich gut versorgen und liebevoll mit sich und Ihrer Umwelt umgehen, weil sie sich wertschätzen. Ich bin sehr emphatisch und lebensfroh, lösungsorientiert und sehe in jedem Menschen ein Potential.

Scroll to Top
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner